Training

 

Hier ein paar Eindrücke vom Training in den letzten Wochen! Unser Snow macht sich super, inzwischen galoppiert er eine komplette Pflichtrunde durch und macht es uns Voltis immer einfacher auf ihm zu turnen! Auch sonst lässt er sich alles gefallen und läuft zuverlässig seine Runden, egal, ob es regnet, der Boden ein See ist, oder die ganzen Bremsen ihn trotz Fliegenspray auffressen! 


Voltigier-Tag in Poxdorf

 

Am Sonnntag dem 09. Juli sind wir mit unserer 2. Gruppe sowie einem Doppel von uns und dem Schulpferd "Davy Jones" zum Volti-Tag nach Poxdorf gefahren. 

 

Wir waren sehr froh dass unser Davy, der an diesem Tag das erste mal auf ein Voltiturnier fuhr, wie immer gelassen blieb und wir somit sehr entspannt in den Tag starten konnten. Sowohl Trainer als auch Voltigierer freuten sich sehr ihr können zu zeigen. Die Gruppe trat mit ihrer Kür von der Galanacht bei den Schritt- Schritt Gruppen an. Allerdings hatten wir ein Problem, denn eine der Voltigiererinnen kam an diesem Tag einfach nicht zum Stall, woraufhin wir irgendwann ohne sie losfahren mussten. Glücklicherweise hat sich unsere Paula, die wegen dem Doppel sowieso mitgefahren ist, bereit erklärt, spontan einzuspringen. Trotz diesem Chaos konnte die Gruppe durch ihr sauberes und exaktes Turnen überzeugen und landete letztendlich auf dem zweiten Platz, wobei 0.07 Punkte zum ersten gefehlt haben!

 

Unser Doppel, bestehen aus Franzi und Paula, hat super gut geturnt und konnte sich somit den ersten Platz sichern!

 

Der ganze Tag hat sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf weitere Turniere! :)

 

 


Galanächte

 

Am Wochenende vom 26. bis zum 28. Mai fanden die Galanächte bei uns am Stall statt.

Da wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht viel Zeit gehabt hatten, unseren Snow mit Volti vertraut zu machen, zeigten wir eine Kür auf dem Bock. Außerdem haben wir uns erstmals an einer kleinen Tanz - Choreografie versucht, passend zu unserem Thema "James Bond". Damit traten wir am Samstag Abend sowie Sonntag Nachmittag auf, wobei wir zwei verschiedene Küren aufführen mussten, denn Sveni konnte wegen Abistress nur an einem Tag mitmachen. Trotzdem verliefen beide Vorführungen super und obwohl es "nur" eine  Bockkür war, konnten wir die Zuschauer begeistern und wurden promt zur diesjährigen Sportgala am 7. Oktober eingeladen!

 


Neuigkeiten

 

In letzter Zeit gab es leider nicht viel von uns zu hören, was daran lag, dass sich bei uns erstmal alles wieder ordnen musste.

 

Es gab wieder einige Veränderungen. Leider sollte unsere Lotti doch nicht unser neues Voltipferd werden... Aufgrund einer immer schlimmer werdenden Headshake - Symptomatik konnte sie weder als Reit- noch als Voltipferd weiterhin zuverlässig laufen. Letztendlich konnten wir einen tollen Platz für sie finden und mussten uns von ihr verabschieden.

 

Dann ging die Pferdesuche wieder los. Den ganzen Winter sind wir jedes Wochenende zu unterschiedlichsten Pferden gefahren, haben aber nie das passende gefunden, bis Anfang April Sir Snowden zu uns kam. :)  Er hat uns mit seinem tollen Charakter und seiner trotz dem vielen Schwung angenehmen Galoppade überzeugt. Nun arbeiten wir an der Ausdauer und sind momentan recht zuversichtlich :)

 

Neben der Pferdeausbildung, die jetzt wieder von vorne losgeht, arbeiten wir momentan an einer Kür, die wir an den diesjährigen Galanächten in unserem Verein präsentieren werden. Diese finden am Freitag, 26. Mai, Samstag 27. Mai sowie Sonntag 28. Mai statt.